Besucher Nr. 3612116

Jahreshauptversammlung des SV Hönisch im Hotel zur Linde (Hutbergen) am 02.03.2018


Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Hönisch hat Anfang März im Hotel Zur Linde (Hutbergen) stattgefunden. Der 1. Vorsitzende des Vereins, Wolfgang Zehl, hat neben 68 Mitgliedern auch diverse Gäste, wie den stellvertretenden Bürgermeister Döhlbergen-Hutbergens Wolfgang Hammer oder den scheidenden Vorsitzenden des NFV Kreis Veden, Horst Lemmermann, begrüßen dürfen.

Beide lobten die Arbeit des Vereins und von den Bürgermeistern der Ortschaften Hönisch (Wolf Hertz-Kleptow, vertreten durch Sabine Struß) sowie Döhlbergen-Hutbergen (Wolfgang Hammer) ist erneut eine Ballspende zugunsten des Jugendfußballs versprochen worden, deren offizielle Übergabe bei einem Ligaspiel sein soll.

Insgesamt konnten 33 Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft (10 bis 50 Jahre) im SV Hönisch geehrt werden. Hierbei sind die Mitgliedschaften von Gert Biskupski /60 Jahre) und Manfred Blume und Wolfang Zehl (jeweils 50 Jahre) besonders zu erwähnen. Zur Mannschaft des Jahres ist die 3. Herren gewählt worden, die am letzten Spieltag der vergangenen Saison den Aufstieg in die 2. Kreisklasse schaffte. Die Auszeichnung Sportler des Jahres teilen sich Jan Hammer (1. Herren) sowie Marcel Prguda (3. Herren). Zum Jugendsportler des Jahres ist Leon Fehsenfeld gewählt worden. Gerhard Blome wurde von der Versammlung zum Ehrenmitglied gewählt. Und Wolfgang Zehl erhielt aus den Händen vom NFV-Vorsitzenden Horst Lemmermann die silberne Ehrennadel des NFV Kreis Verden.

Alle wichtigen Ereignisse des vergangenen Jahres sowie die Berichte des 1. Und 2. Vorsitzenden sind erneut durch eine PowerPoint Präsentation für alle Anwesenden dargestellt worden. Darunter fielen beispielweise der fast Aufstieg der 2. Herren, das gute Abschneiden der 1. Herren in der Kreisliga sowie der Aufstieg der 3. Herren.

Wolfgang Zehl hat anschließend den Sponsoren, Turniersponsoren sowie Helfern der Sportwoche erneut seinen Dank aus und ergänzte, dass ohne diese alles nicht möglich sei. Zudem ist die Zusammenarbeit mit den Vereinen SV Wahnebergen, TSV Westen, TSV Dörverden sowie SVV Hülsen im Jugendbereich der JFV Aller-Weser gelobt worden.

Bei den anschließenden Wahlen ist Wolfgang Zehl erneut zum 1. Vorsitzenden gewählt worden. Ebenso in ihrem Amt bestätigt und wiedergewählt worden sind Lars Fehmers (Sozialwart), Philipp Zehl (Werbe- und Pressewart Bereich Herren), Petra Sucholinksi (Frauenwartin Abteilung Gymnastik) sowie Andreas Nast (Fachwart für Herrenfußball).

Neu im Vorstand sind fortan: Florian Prange (Kassenwart), Dimitri Dewald (Sportwart), Sabine Struß (Fachwart Nordic Walking) und Allegra Zehl (Werbe- und Pressewart).